AUTOFIT KFZ SCHUBERT

Westenholzer Str. 78
33129 Delbrück-Westenholz

Kfz-Schubert, Delbrück-Westenholz, erneut als Autogasumrüster zertifiziert

Die Firma Kfz-Schubert aus Delbrück-Westenholz darf sich weiterhin „Zertifizierter Nachrüstbetrieb für flüssiggasbetriebene Fahrzeuge“ nennen. Schubert hat das umfangreiche Re-Zertifizierungsverfahren für Autogas-Nachrüstwerkstätten des TÜV Thüringen e.V. positiv durchlaufen. Das Zertifikat bescheinigt der Fachwerkstatt erneut, dass sie den Kriterienkatalog des TÜV Thüringen e.V. und des Deutschen Verbands Flüssiggas e.V. (DVFG) erfüllt und erhält dafür den blueTÜV by Thüringen.

Seit 2005 rüstet Kfz-Schubert Fahrzeuge auf Autogas um, mehr als 500 Fahrzeuge aller Marken hat der Umrüstbetrieb seither mit einer Gasanlage ausgestattet. Der Umgang mit dem Flüssiggas erfordert ein spezifisches Know-how der Werkstätten: spezielle Ausstattung sowie spezifische Qualifikation des Personals. Das gilt für die Umrüstung genauso wie für die Wartung gasbetriebener Fahrzeuge. Mit der unabhängigen Überprüfung seiner Qualitätsstandards möchte sich Kfz-Schubert vom Wettbewerb abheben sowie die qualitativ hochwertige und normgerechte Arbeit von neutraler Stelle dokumentieren lassen. „Unsere Kunden schenken uns ihr Vertrauen“, sagte Herbert Schubert. „Mit dem Zertifikat des TÜV Thüringen geben wir ihnen ein Stück an Vertrauen zurück. Wir sind stolz, dass unser Unternehmen die strengen Kriterien des TÜV Thüringen erfüllen konnte. Ein Beweis unserer guten Arbeit und Ansporn zugleich“, so Schubert bei der Zertifikatsübergabe.

Der DVFG und der TÜV Thüringen empfehlen Verbrauchern, die Umrüstung auf einen Autogasantrieb nur von zertifizierten Kfz-Betrieben durchführen zu lassen. Der Kunde kann so sicher sein, dass nur Bauteile nach den entsprechenden europäischen Regelungen und Normen verbaut werden, der Einbau durch speziell geschultes Fachpersonal erfolgt sowie die Werkstätten entsprechend für das Handling mit Flüssiggas ausgerüstet sind. Flüssiggasfachwerkstätten müssen besonderen Wert auf die Anlagensicherheit, den Explosionsschutz, die Einhaltung von Umweltrichtlinien sowie der Arbeitssicherheitsvorschriften legen.
Kfz-Schubert, Delbrück-Westenholz, erneut als Autogasumrüster zertifiziert

Pressebericht

Pressebericht